Cannabis samen bank

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen von De Sjop


Allgemeine Bestimmungen

Kunst. 1 Definitionen
Folgende Begriffe sind für die Anwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt definiert:
Käufer:
Auf der Grundlage des geänderten Opiumgesetzes vom 1. März 2015 stellt De Sjop nur Käufer zur Verfügung, die ausdrücklich erklärt haben, dass sie die Gegenstände anders als für strafbare Handlungen gemäß dem Opiumgesetz verwenden werden.

Mit der Änderung des Gesetzes vom 1. März 2015 macht Artikel 11 des Opiumgesetzes die Vorbereitung oder Erleichterung des professionellen Cannabisanbaus und anderer strafbarer Praktiken in Bezug auf große Mengen von Hanf strafbar.

Der Sjop:
De Sjop (Einzelunternehmen), Nutzer dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, niedergelassen und ansässig,

Der Sjop
Bellini Straße 2
5653GB Eindhoven
Die Niederlande

TEL +31 40 25 69 455
IBAN NL47ABNA0586740880
KVK 17128171
MwSt. NL141284158B02
EMAIL info@desjop.nl

Vereinbarung:
Jede Kauf- und Verkaufsvereinbarung zwischen dem Käufer und De Sjop über die von De Sjop im Rahmen seiner normalen Geschäftstätigkeit angebotenen Gegenstände,

Bedingungen:
Die allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen von De Sjop.


Kunst. 2 Anwendbarkeitsbedingungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jedes Angebots, Angebots und jeder Vereinbarung und gelten für alle Lieferungen und sonstigen Leistungen, die im Rahmen eines Vertrags erbracht werden.

Zusätzliche und / oder abweichende Bedingungen des Käufers - einschließlich Einkaufsbedingungen - sind nicht Bestandteil des Vertrages und binden De Sjop nicht, es sei denn, die Parteien stimmen ausdrücklich damit überein.

Wenn diese Bedingungen sind Änderungen vorbehalten, die geänderte Fassung dieser Bedingungen Teil jeder Käufer und der Sjop etablierte Vereinbarung, es sei denn, der Käufer innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der geänderten Bedingungen ausdrücklich mit den Änderungen schriftlich in Ordnung vereinbart zu gehen.


Kunst. 3 Betriebsvereinbarung
Angebote und Angebote von De Sjop sind, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, völlig unverbindlich.

Ein Vertrag kommt durch eine Bestellung des Käufers bei De Sjop und die Annahme dieses Auftrags durch De Sjop zustande. Mit der Bestellung akzeptiert der Käufer die Anwendbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Eine Bestellung des Käufers gilt als von De Sjop angenommen, wenn De Sjop den Käufer nicht innerhalb von zwei Wochen nach Annahme der Bestellung informiert.

Der Käufer hat das Recht, den geschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen für einen Zeitraum von 5 Werktagen aufzulösen. Dies muss nur per E-Mail erfolgen.


Kunst. 4 Höhere Gewalt
Sollte aufgrund höherer Gewalt die Lieferung der bestellten Artikel unmöglich sein, wird De Sjop von seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag befreit. Im Falle einer Lieferverzögerung infolge höherer Gewalt wird De Sjop von seinen Lieferverpflichtungen innerhalb der angegebenen Lieferzeit entbunden.

Höhere Gewalt bedeutet auch einen Umstand, auf den De Sjop keinen Einfluss hat oder vernünftigerweise haben kann.

Der Käufer ist nur zur Auflösung berechtigt, sofern der Vertrag nicht erfüllt werden kann oder festgestellt wurde, dass die Ausführung nicht innerhalb von zwei Monaten möglich ist.

Im Falle höherer Gewalt seitens De Sjop kann der Käufer von De Sjop keine Entschädigung für den erlittenen Schaden verlangen.


Kunst. 5 Haftung
De Sjop haftet nicht für Schäden, die dem Käufer oder Dritten aufgrund von Mängeln an den von De Sjop gelieferten Waren entstehen.

De Sjop haftet nicht für Schäden, die der Käufer oder Dritte durch nicht oder unrichtige oder verspätete Lieferung durch De Sjop erlitten haben.

Die Haftung von De Sjop in Bezug auf die aus dem Vertrag gelieferten Waren wird auf den Betrag maximiert, für den die Gegenstände aus dem Vertrag übertragen werden.

Soweit nicht anders geregelt, verjähren alle Rechtsansprüche gegen De Sjop mit einer Verjährungsfrist von einem Jahr, gerechnet ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Kunst. 6 Zahlung
De Sjop wird die vom Käufer geschuldeten Beträge aus dem Vertrag mit einer Rechnung verrechnen. Der Käufer und De Sjop können eine Barzahlung vereinbaren. Die Zahlung muss auf ein von De Sjop angegebenes Bank- oder Girokonto, ohne Abzug oder Skonto, in der Art und Weise und innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist erfolgen. Wenn keine Frist angegeben ist, gilt eine Zahlungsfrist von zehn Arbeitstagen.

Wenn der Käufer und De Sjop sich bereit erklärt haben, die Rechnung per Nachnahme zu begleichen, wird De Sjop den Versand des Vereinbarten nur fortsetzen, nachdem der Käufer De Sjop eine Bestätigung über die Bestellung gegeben hat. Wird die Lieferung ohne Angabe von Gründen nicht erhalten oder gesammelt zu geben, es sei denn, der Versand per Post nicht angeboten wird, dann behält sich die Sjop sich das Recht vor, die Kosten für Nachnahmesendung an den Käufer zu erholen.

De Sjop behält sich das Recht vor, Preisänderungen an den Käufer weiterzugeben. De Sjop wird den Käufer über eingetretene Preisänderungen ausdrücklich informieren. Der Käufer kann den Vertrag innerhalb von fünf Arbeitstagen nach der ausdrücklichen Mitteilung der Preisänderung an den Käufer auflösen. Die Auflösung der Vereinbarung auf der Grundlage geänderter Preise muss schriftlich oder per E-Mail an De Sjop erfolgen.

Wenn der Käufer umzieht und / oder seine Rechnungsadresse ändert, muss die neue Adresse so schnell wie möglich schriftlich an De Sjop übermittelt werden.

Der Sjop ist jederzeit berechtigt, Vorauszahlung, Barzahlung oder Sicherheitsleistung für die Zahlung des Käufers zu verlangen.

Ohne ausdrückliche Zustimmung des Sjop Käufer ist nicht auf die Sjop berechtigt, seine Zahlungsverpflichtungen zum Ausgleich jeglichen Anspruch des Käufers auf dem Sjop aus welchen Gründen auch immer.

Wann ist nicht oder Zahlungsverzug Die Sjop ab dem Fälligkeitsdatum der Rechnung, ohne vorherige Ankündigung oder Aufforderung berechtigt Käufer eine Zinsbelastung von 1% pro Monat oder Teil eines Monats, dass die Zahlung zu berechnen. Darüber hinaus berechtigt, der Käufer Sjop eine Menge von zumindest 15% der ausstehenden als Ausgleich für den De Sjop gerichtlich und außergerichtlichen Kosten, unbeschadet die Sjop aufgeladen aufzuladen die tatsächliche Ladung zu bringen an den Käufer.

Solange der Käufer seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber De Sjop aus welchen Gründen auch immer nicht erfüllt hat, ist De Sjop berechtigt, die vereinbarte Lieferung beweglicher Sachen einzustellen oder auszusetzen. Diese Aussetzung ist gültig, bis der Käufer seine Verpflichtungen gegenüber De Sjop bereits erfüllt hat.

Ungeachtet der Bestimmungen dieses Artikels ist die Sjop nicht oder verspäteter Zahlung oder Nicht oder mangelhafter Erfüllung irgendeines anderen Käufers von seiner Pflicht, den Vertrag ohne vorherige Ankündigung in Anspruch schriftlich aufgelöst Anmeldepflicht, unbeschadet der Sjop eine Entschädigung des Käufers für den Schaden, der ihm infolge dieser Auflösung entsteht.


Kunst. 7 Eigentumsvorbehalt
Solange der Käufer nicht in vollem Umfang mit all seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Sjop aufgrund einer Vereinbarung der Lieferung oder Bereitstellung von Waren nachgekommen ist Ansprüche nicht zu einer solchen Vereinbarung zu erfüllen, die Sjop enthalten behält sich das Eigentum an allen ihm zu Vom Käufer gelieferte Waren


Kunst. 8 Garantie
Bei allen von De Sjop angebotenen beweglichen Sachen gelten die Garantien, die vom Hersteller der Artikel gestellt werden.

Die Garantie ist nur gültig, wenn eine Original-Kaufrechnung vorgelegt werden kann.

Es sei denn, es grob fahrlässig, so ist die Sjop keine Haftung für Folge- und / oder Verlust (verursacht durch unsachgemäße Handhabung einschließlich) oder defekte Einzelteile.

De Sjop haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass die Website oder Filiale des Ladens nicht verfügbar und / oder für Bestellungen nicht verfügbar ist.

Der Käufer ist verantwortlich für die Auswahl, Verwendung und Anwendung der bestellten Artikel bei De Sjop. De Sjop stellt so viel wie möglich mögliche Produktinformationen für die Vereinbarung zur Verfügung.

Siehe auch den Artikel über anwendbares Recht, in Verbindung mit der Rechtmäßigkeit der vereinbarten Lieferung und Verwendung von Gegenständen.

Kunst. 9 Lieferung
Alle Pakete sind diskret verpackt und werden normalerweise mit der normalen Postzustellung, TNT Post, geliefert.

De Sjop strebt für die Waren aus dem Vertrag nach Eingang der Zahlung eine Lieferfrist von 15 Arbeitstagen für die Niederlande und Belgien an.

Wenn zwischen dem Käufer und De Sjop vereinbart wurde, die Artikel per Nachnahme zu versenden, wird De Sjop dies schriftlich mitteilen

Kunst. 9 Lieferung
Alle Pakete sind diskret verpackt und werden normalerweise mit der normalen Postzustellung, TNT Post, geliefert.

De Sjop strebt für die Waren aus dem Vertrag nach Eingang der Zahlung eine Lieferfrist von 15 Arbeitstagen für die Niederlande und Belgien an.

Wenn zwischen dem Käufer und De Sjop vereinbart wurde, die Waren per Nachnahme zu versenden, teilt De Sjop dies dem Kunden schriftlich mit.

Kann die Lieferung der vereinbarten Ware nicht wie auf der Rechnung angegeben erfolgen, behält sich De Sjop jederzeit das Recht vor, die dem Käufer entstandenen Kosten zu berechnen, sofern nicht grobe Fahrlässigkeit oder Fahrlässigkeit vorliegt. auf der Seite von De Sjop.

Zusätzliche Kosten für die Lieferung der Gegenstände aus dem Vertrag, die ausdrücklich auf Wunsch des Käufers geleistet werden, werden gesondert berechnet, sofern die Parteien nichts anderes schriftlich vereinbart haben.

De Sjop haftet nicht für den Verlust der Gegenstände aus dem Vertrag aufgrund der Handlungen des Beförderers.

In Bezug auf die Lieferung von Cannabissamen basiert De Sjop auf dem niederländischen Rechtssystem. Da die gesetzlichen Bestimmungen für Cannabissamen von Land zu Land unterschiedlich sind, kann De Sjop aufgrund der bestehenden Unterschiede in den nationalen Regelungen zu Cannabissamen nicht für Schäden, Verluste oder andere Lieferschwierigkeiten haftbar gemacht werden.

Siehe auch den Artikel über anwendbares Recht, in Verbindung mit der Rechtmäßigkeit der vereinbarten Lieferung und Verwendung von Gegenständen.

Kunst. 10 Reklamationen und Rücksendungen
Wenn die gelieferte Ware nicht vertragsgemäß ist, muss der Käufer De Sjop innerhalb von 8 Arbeitstagen nach der Lieferung telefonisch und motiviert darüber informieren und die begründete Reklamation innerhalb der festgelegten Frist schriftlich bestätigen.

In Ermangelung der Informationspflicht seitens des Käufers erlöschen alle Ansprüche gegen De Sjop in Bezug auf Mängel der gelieferten Waren und / oder Ungenauigkeiten in der Rechnung.

Nach der Mitteilung der oben beschriebenen Reklamation folgt der Käufer den Anweisungen von De Sjop.

Wenn der Käufer nicht in Übereinstimmung mit dem Vertrag liefert, ist der Käufer berechtigt, die relevanten Artikel an De Sjop zurückzugeben. Die Kosten für eine solche Rücksendung trägt De Sjop. Der Käufer ist verpflichtet, die zurückzugebenden Gegenstände ordnungsgemäß zu verpacken. Bei der Rücksendung hat der Käufer die Art der Reklamationen schriftlich mitzuteilen.

De Sjop wird nach Erhalt der zurückgegebenen Waren so bald wie möglich in der richtigen Weise die Vereinbarung erfüllen, vorbehaltlich der Möglichkeit der Einhaltung im Risikobereich von De Sjop. Wenn die Leistung nicht mehr möglich ist, erstattet De Sjop die vom Käufer geleistete Zahlung vorbehaltlich eines etwaigen Schadens an der zurückgegebenen Ware.


Kunst. 11 Risiken
Verzicht, Verlust, Diebstahl oder Wertverlust von dem, was für das Risiko von De Sjop bis zum Zeitpunkt der Lieferung vereinbart wurde, und auf Gefahr des Käufers nach dem Zeitpunkt der Lieferung.

Der Käufer hat De Sjop unverzüglich zu benachrichtigen, wenn die Waren beschlagnahmt werden oder wenn die Eigentumsrechte von De Sjop in anderer Weise bedroht sind. Solange das Eigentum an den Waren bei De Sjop liegt, ist De Sjop berechtigt, die Waren mit dem Käufer zu widerrufen. Die damit verbundenen Kosten gehen zu Lasten des Käufers, wenn dies im Risikobereich des Käufers liegt. Der Käufer muss De Sjop Zugang zum Ort der relevanten Waren gewähren.


Kunst. 12 Anwendbares Recht
Für jede Vereinbarung, jedes Angebot und jedes Angebot gilt ausschließlich das niederländische Recht.

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Vereinbarung werden nur vom niederländischen Gericht beigelegt. Streitigkeiten müssen grundsätzlich beim zuständigen Gericht in 's Hertogenbosch eingereicht werden.

De Sjop ist sich der Tatsache bewusst, dass die Gegenstände, die im normalen Geschäftsablauf angeboten werden, im Rahmen des gesetzlich zulässigen Systems in Bezug auf Cannabis und Cannabissamen verwendet werden müssen. De Sjop möchte auch darauf hinweisen, dass der Zweck des Bestimmungsortes für die vereinbarten Angelegenheiten ausschließlich im Bereich der Haftung des Käufers liegt.

Da das niederländische Rechtssystem auf einer Toleranzpolitik in Bezug auf nicht strafbaren Cannabisanbau und Cannabissamen beruht, basiert De Sjop auf dem niederländischen Rechtssystem. Es ist nicht zu erwarten, dass Van De Sjop die Unterschiede zwischen den nationalen Regelungen in Bezug auf Cannabis und Cannabissamen berücksichtigen wird.

Kunst. 13 Datenschutzerklärung
Die "Art" der persönlichen Daten des Käufers beschränkt sich auf das, was De Sjop für die Lieferung der Waren, die Rechnungsstellung und andere Erfüllungspflichten aus dem Vertrag für notwendig hält.

Die persönlichen Daten werden gesammelt, um die Bestellung vom Käufer zu liefern. Im Zweifelsfall wird eine Bestellung telefonisch überprüft, um De Sjop die Erfüllung inklusive Rechnungsstellung zu ermöglichen.

Die Adressdaten sind für den Spediteur der vereinbarten Ware bestimmt, um die korrekte Lieferung zu gewährleisten. Nachdem die Waren geliefert wurden und der Käufer seinen Verpflichtungen nachgekommen ist, werden die persönlichen Daten vernichtet und nur die Daten bleiben erhalten, die für die Konten von De Sjop wichtig sind.

Persönliche Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Die E-Mail-Adresse, die der Käufer zugunsten der Vereinbarung, der Mailingliste und / oder des Wettbewerbs angibt, wird in die Mailingliste von De Sjop aufgenommen. Wenn der Käufer dies nicht wünscht, kann sich der Käufer selbst abmelden, indem er eine E-Mail an De Sjop sendet.

Der Käufer kann die Mailingliste nur durch Registrierung oder Widerruf beeinflussen.

Der Sjop hat nur Einblick in die persönlichen Daten, die über die normale E-Mail versendet werden. Nur Mitarbeiter von De Sjop haben Zugriff auf diese Daten.

Der Käufer kann die von De Sjop zur Verfügung gestellten Informationen anfordern und / oder ändern.


Kunst. 14 Haftungsausschluss
Obwohl De Sjop dem Inhalt seiner Website und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen größte Aufmerksamkeit widmet, übernimmt De Sjop keine Haftung für die Unvollständigkeit oder Ungenauigkeit der Informationen oder deren Folgen. Bei der Nutzung der Hyperlinks (Verweis auf andere Websites) übernimmt De Sjop keine Haftung für die auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen. De Sjop übernimmt auch keine Haftung für Schäden, die sich daraus ergeben können.


Der Sjop
Eindhoven, 1. März 2015


Der Verkauf von Cannabissamen / Hanfsamen und Werkzeugen für den Hanfanbau ist nicht verboten.
Wir verkaufen ausschließlich an Hobbyzüchter und Züchter für medizinische Zwecke, die unter die aktuelle Toleranzpolitik fallen!
Wir verkaufen keine Hanfsamen / Hanfsamen für den professionellen Anbau!